Unverbindliche Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Reisedaten



Sollten Sie mehrere Einheiten benötigen, bitte in der Anfrage darauf hinweisen.

Stadtmuseum Wels - Burg

Wels, Oberösterreich , Österreich

Das Stadtmuseum ist in der Burg Wels beheimatet.


Die Ausstellung „Sigistrasser 1929 – 2017. Kunst_Technik_Mensch“ in der Burg Wels gibt vom 15. Mai bis 31. Oktober Einblick in das umfangreiche Schaffen dieser Welser Künstlerpersönlichkeit


Kunst und Technik haben den Menschen von Anbeginn begleitet. Sie haben die gleiche Wurzel: Die schöpferisch gestaltende Fantasie. Siegfried Strasser beginnt seine künstlerische Laufbahn mit 31 Jahren, 1960, als Student an der Linzer Kunstschule, die er 1964 mit Auszeichnung abschließt. In den kommenden Jahren stellt er sich vehement und offen gegen den gängigen Kunstbetrieb. Er experimentiert. Er erfindet. Er baut Bilder und bezeichnet diese als „Pictotope“. Materialakrobatik, abstrakt und austariert. Sein künstlerisches Schaffen ist in der Folge durchzogen von einer stetigen Auseinandersetzung mit der Frage, welches Eigenverständnis die Kunst heute besitzt und in welcher Beziehung die Technik und der Mensch dazu stehen. Die Sonderausstellung hat sich zum Ziel gesetzt, nicht nur das Werk, sondern auch die Person SigiStrasser vorzustellen. Neben seinen Bildern und Entwürfen geben seine literarisch-philosophischen Texte Einblick in seine Persönlichkeit. Freunde und Weggefährten kommen ebenso zu Wort wie SigiStrasser selbst, der in verschiedenen Aufzeichnungen über sein Werk spricht. Auch in der Burg Wels hat SigiStrasser seine Spuren hinterlassen. Für die Landesausstellung 1983 und die Dauerausstellung hat er mehrere Modelle gestaltet, die nach wie vor von den Besuchern besonders geschätzt werden.


Mit der Burg Wels besitzt die Stadt ein aktives kulturelles und museales Zentrum. Im Sommer bietet der Burghof den idealen Rahmen für Brauchtumsveranstaltungen und Konzerte. Die qualitätsvollen Sammlungen Stadtgeschichte, Landwirtschaftsgeschichte, das Österreichische Gebäckmuseum und das Museum der Heimatvertriebenen wurden nach einer Neugestaltung wiedereröffnet.
Die Burg bietet zusätzlich zu ihren attraktiven und erlebnisreichen Dauerausstellungen, ein abwechslungsreiches Sonderausstellungsprogramm.
Für besondere Veranstaltungen oder Feiern besteht auch die Möglichkeit, Räumlichkeiten der Burg anzumieten. Kindergeburtstag in der Burg auf Anfrage!

das Stadtmuseum ist in der Burg Wels zu finden.
Parkmöglichkeiten (Gebührenzone) in der Fischergasse

Öffnungszeiten werden geladen ...

Öffnungszeiten:

Dienstag – Freitag: 10 - 17 Uhr
Samstag: 14 – 17 Uhr
Sonntag und Feiertag: 10 – 16 Uhr



Ruhetage
  • Montag
  • Samstag
  • Sonntag
Erreichbarkeit / Anreise

das Stadtmuseum ist in der Burg Wels zu finden.
Parkmöglichkeiten (Gebührenzone) in der Fischergasse

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

Erwachsene
Einzelpreis € 4,70
Gruppenpreis € 3,20

Kinder, Senioren, Studenten, Lehrlinge, Präsenz- und Zivildiener
Einzelpreis € 2,10
Gruppenpreis € 1,60

Familienkarte € 9,50

Führungen Stadtmuseum Wels
Anmeldung erforderlich
Dauer Gesamtführung: ca. 1,5 Stunden, auch Teilbereiche können gezeigt werden

Gruppe ab 20 Erwachsene € 2,60 p. P.
Einzelpersonen pauschal € 31,20
Schülergruppe ab 10 Personen € 2,60 p. P.
Kindergartengruppe kostenlos

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Absolut rollstuhltauglich. Das Objekt erfüllt die gesetzliche ÖNORM

Zugang
  • Zugang ebenerdig
Sonstige Informationen
  • Gangbreite (mind. 150cm)
  • Türbreite (mind. 80cm)
  • Bemerkung Gang / Türen: Gangbreite mind. 150cm - ausgenommen an einer Stelle
  • Lift ist stufen- und schwellenlos erreichbar
  • vor Aufzugstüre Freibereich von 150cm Tiefe
  • Liftgröße (Kabinenbreite größer als 110cm, Kabinentiefe größer als 140cm)
  • Tür des Lifts ist mindestens 80cm breit
  • Eingang ins Gebäude
  • Behindertengerechte WC-Anlage: 2
  • Gesellschafts- und Seminarräume
  • Außenanlagen
  • Bemerkung Zugang / Rampen: Die Burg Wels ist ein denkmalgeschütztes Gebäude. Dies bedeutet, dass nicht alle Bereiche rollstuhlgerecht sein können (Gangbreite). Es wurde bei einer Neugestaltung im Jahre 2000 die behindertengerechten Zugangsmöglichkeiten soweit als möglich erfüllt. Leider entspricht der Standard der WC-Anlagen für Behinderte nicht den jetzigen. Es ist jedoch in jedem Stockwerk eines vorhanden.

Kontakt & Service


Stadtmuseum Wels - Burg
Burggasse 13
4600 Wels

+43 7242 235
m@wels.gv.at
www.wels.at
http://www.wels.at

Ansprechperson

Stadtmuseum Wels - Burg
Burggasse 13
4600 Wels

+43 7242 235
m@wels.gv.at
www.wels.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA