Unverbindliche Anfrage

    Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

    Reisedaten



    Sollten Sie mehrere Einheiten benötigen, bitte in der Anfrage darauf hinweisen.

    Gluckinger-'Kapelle'

    Innerschwand am Mondsee, Oberösterreich, Österreich

    Beim Gluckinger-Gut stand im vorigen Jahrhundert eine große Kapelle mit drei Bankreihen. Ein Altar mit einem drehbaren Tabernakel, große Statuen der Heiligen Theresia, Barbara, Josef und Laurentius, Kreuzwegstationen und große Kerzenleuchter waren vorhanden.

    ​Mitte der 60er Jahre wurde die Kapelle ausgeraubt. Die Statue des hl. Laurentius „überlebte“ da sie leicht angebrannt war. Sie wurde 2016 restauriert. Die Diebe wussten auch nicht, dass der Tabernakel drehbar war. So blieb die Monstranz erhalten. (Schreiben vom Stift St. Peter in Salzburg)

    Nach diesem Vergehen gegen die Kapelle verfiel sie langsam. Es wurde zwar eine Marienstaue aufgestellt, aber die Kapelle hatte an Bedeutung für die Gluckingers verloren.

    1987 errichtete die Familie den Bildstock am neuen Platz. Jeden Freitag wird dort ein Licht angezündet.

    ​Als 1993 der Anstrich am Bauernhaus erneuert werden musste, ließ die Familie von Herrn Bucar aus Vöcklabruck das Bild des hl. Leonhard anbringen.

    Erreichbarkeit / Anreise

    Routenplaner

    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    Routenplaner für individuelle Anreise
    Sonstige besondere Eignungen

    -

    Für Informationen beim Kontakt anfragen.

    Kontakt & Service


    Gluckinger-'Kapelle'
    Baumgarten 53
    5311 Innerschwand am Mondsee

    +43 6232 4166
    info@ortedesglaubens.at
    www.ortedesglaubens.at/mondsee
    https://www.ortedesglaubens.at/mondsee

    Ansprechperson

    Pfarre Mondsee
    Kirchengasse 1
    5310 Mondsee am Mondsee

    Wir sprechen folgende Sprachen

    Deutsch

    powered by TOURDATA