Unverbindliche Anfrage

    Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

    Reisedaten



    Sollten Sie mehrere Einheiten benötigen, bitte in der Anfrage darauf hinweisen.

    Traun-Donau-Auen

    Linz, Oberösterreich, Österreich

    Auch in der Großstadt kann schützenswerte Natur bestehen. Für die Stadt Linz spielen die Traun-Donau-Auen am Südrand der Stadt, ein rund 664 Hektar großes Schutzgebiet, eine wichtige Rolle als grüne Lunge und  Naherholungsgebiet.


    Im Mündungsbereich der Traun in die Donau, unweit der großen Linzer Industriegebiete, befindet sich dieses Lebensraum-Mosaik aus dichten Auwäldern mit ihren Gewässern, Feucht- und Magerwiesen. Der Artenreichtum ist für die Lage dieses Naturraums in der drittgrößten Stadt Österreichs unerwartet groß. Fische wie der Schlammpeitzger,
    Amphibien wie der Kammmolch und Insekten wie der Scharlachkäfer zeigen die Vielfalt an vertretenen Tierarten an. Groß ist auch die Zahl der Vogelarten, vom Neuntöter über Blaukehlchen und Wespenbussard bis hin zur Rohrweihe. Ringelnattern, verschiedene Arten von Fröschen und Fledermäuse finden hier einen Rückzugsraum. Selbst der Biber ist in den Traun-Donau-Auen wieder heimisch geworden. Ihre Funktion als Rückzugs- und Erholungsraum für den Menschen erfüllt die Au durch die Spazier- und Stadtwanderwege, auf denen wundersame Entdeckungsreisen in die Natur möglich sind.

    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
    Routenplaner für individuelle Anreise
    Saison
    • Frühling
    • Sommer
    • Herbst

    Für Informationen beim Kontakt anfragen.

    Kontakt & Service


    Traun-Donau-Auen
    Linz
    4020 Linz

    Ansprechperson

    Landeshauptstadt Linz
    Hauptstraße 1-5


    +43 732 7070
    info@mag.linz.at
    www.linz.at

    Wir sprechen folgende Sprachen

    Deutsch

    powered by TOURDATA